Was bedeutet embedded insurance? Definition & Beispiele!

Immer mehr hört man den Begriff embedded insurance. Doch ist das etwas Neues, gab es das schon früher und was ist eigentlich die Definition davon? Wir geben dir zu diesen und noch vielen weiteren Fragen in den kommenden Absätzen Antworten.

Embebed Insurances

Also, was bedeutet embedded insurance? Embedded insurance bedeutet, relevante und produktspezifische Versicherungen für Kunden anzubieten, wenn sie sie am meisten brauchen. Ein Beispiel für embedded insurance ist z.B. eine Autoversicherung beim Kauf eines neuen Autos anzubieten. Immer mehr kommen embedded insurances aber auch im E-Commerce vor. Einige Shops bieten mittlerweile Versicherungen für Produkte an, die schnell oder leicht kaputt gehen können. 

In den kommenden Absätzen gehen wir noch genauer auf das Thema ein und zeigen dir auch, wie du als Online-Shop Besitzer davon profitieren kannst.

Sind embedded insurances etwas Neues?

Das Versicherungsverhalten der Verbraucher hat sich dramatisch verändert:

Versicherungen sind für die Verbraucher/innen “Low Involvement”-Produkte, werden selten am Point of Sale angeboten und werden daher als kompliziert und unverständlich wahrgenommen. Gleichzeitig ist das “Schutzbedürfnis” größer denn je, nicht nur für die eigene Person, sondern auch für die eigenen Sachen. Das ist eine wachsende Herausforderung für Versicherungsunternehmen, die nicht alle Kundensegmente ansprechen können und deren Kundenakquisitionskosten ständig steigen. Aber auch für die Verbraucherinnen und Verbraucher selbst, die nicht die richtige Versicherung zum idealen Zeitpunkt am POS (Point of Sale) bekommen. Diese Herausforderungen sind gleichzeitig auch eine große Chance und ein großes Potenzial.

Da sich niemand gerne mit Versicherungen beschäftigt, werden nur selten Versicherungen bei z.B. teuren, elektronischen Produkten abgeschlossen. Auch, wenn es eine Garantie gibt, umfasst die nicht immer alles. Ein klassischer Fall ist z.B. der Wasserschaden beim Smartphone. In den meisten Fällen greift die Garantie nicht. Mit einer zusätzlichen Versicherung kann dem entgegengewirkt und mehrere hundert Euro eingespart werden.

Jedoch werden solche Versicherungen nur selten abgeschlossen, da sie extra Aufwand und Recherche in Anspruch nehmen. Genau da sind embedded insurances hilfreich, da sie direkt beim Kauf des Produkts angeboten werden und in nur wenigen Minuten abgeschlossen werden können. So erspart man sich das nervenzehrende suchen nach der passenden Versicherung.

Darin liegt auch eine große Chance bzw. ein großes Potenzial:

Versicherungsunternehmen erhalten Zugang zu neuen Zielgruppen und Märkten.

Unternehmen mit einer hohen Anzahl von Endkunden oder Transaktionen erhalten die Möglichkeit, ihre Produkte oder Dienstleistungen mit Versicherungslösungen anzureichern und so mehr Geschäft mit ihren Kernprodukten und -dienstleistungen zu machen, während Verbraucher/innen erhalten den passenden Versicherungsschutz erhalten.

Es gibt zahlreiche Anwendungsbereiche, die sowohl Sachversicherungen als auch Personenversicherungen betreffen:

  • Der Vieltelefonierer versichert sein Smartphone, welches er gerade online gekauft hat, gegen Diebstahl und Bruch.
  • Der Hobby-Biker versichert sein soeben gekauftes Fahrrad.
  • Der Tourist versichert seine soeben gebuchte Reise.

Eine Win-Win-Situation für alle beteiligten Parteien:

  • Die Verbraucherinnen und Verbraucher sind versichert.
  • Die Versicherungsunternehmen können Versicherungsprodukte an eine Zielgruppe verkaufen, die sonst nur schwer zu erreichen ist.
  • Die Partnerunternehmen haben die Möglichkeit, ihre Produkte zu bereichern oder zu erweitern und in manchen Fällen eine Kommission zu bekommen.

Was bringt mir embedded insurance als Online-Shop Besitzer?

Als Online-Shop Besitzer versucht man immer, das beste Kauferlebnis für seinen Kunden zu gewährleisten und am Ende auch noch möglichst viel Umsatz zu machen. Embedded insurance kann dir in beiden Punkten helfen!

Embedded InsuranceNon-embedded Insurance
Passende Versicherungen werden beim point of sale angebotenX
Versicherungen werden häufiger in Anspruch genommenX
Bessere KauferfahrungX
Besseres Verständnis der Kundenbedürfnisse durch online DatenX

Besseres Kauferlebnis durch embedded insurance

Durch embedded insurance kannst du deinen Kunden ein besseres Kauferlebnis bieten. Durch die Versicherung haben sie die Option, bei einem mangelhaften Produkt einen Ersatz oder ihr Geld zurückzubekommen. Das stärkt das Vertrauen in deinen Online-Shop, da sie ein kleineres Risiko eingehen. Außerdem haben sie so auch einen Schutz, sollte ihr Produkt wirklich mal kaputt gehen oder Mängel aufweisen.

Mehr Umsatz durch embedded insurance

Da embedded insurance das Vertrauen in deinen Online-Shop erhöht, hilft sie dir auch, eine bessere Conversion Rate zu erzielen. Eine bessere Conversion Rate hilft dir, mehr aus deinen Marketingaktionen zu machen, da am Ende mehr Leute zum Kunden werden. Wenn du mehr über die Conversion Rate auf deinem Online-Shop erfahren möchtest, lies dir unseren anderen Artikel durch.

Zudem bieten einige embedded insurance Anbieter ein Partnerprogramm an, wo du pro verkaufter Versicherung mitverdienst. Somit machst du nochmal mehr Umsatz, ohne Mehrkosten auf deiner Seite.

Wie sieht eine embedded insurance bei einem Online-Shop aus?

Um dir eine bessere Vorstellung zu geben, wie so eine embedded insurance aussehen kann, haben wir für dich nun noch ein Beispiel. 

Hakuna bietet dir die Möglichkeit, Versicherungen auf deinem Online-Shop anzubieten und so deinen Kunden ein besseres Kauferlebnis zu bieten. Außerdem verdienst du bei jeder verkauften Versicherung mit. Damit du dir das besser vorstellen kannst, ein paar Zahlen:

  • Im Durchschnitt haben Online-Shop Besitzer eine dreimal höhere Conversion Rate, wenn sie Hakuna benutzen
  • Eine 9 % Steigerung des Bestellwerts, wenn sie Hakuna benutzen

Obendrein sind deine Kunden zufriedener und müssen sich keine Sorgen machen, bei Schäden oder Ähnlichem auf den Kosten sitzenzubleiben.

Embebed Insurances