Vorteile von Produktschutz im E-Commerce: Wie und wieso profitieren Händler*innen

Wir haben im Zuge mehrerer Artikel schon auf die Vorteile von Produktschutz hingewiesen. Schutzpläne fördern das Vertrauen der Kund*innen, generieren zusätzlichen Umsatz für Deinen Onlineshop, treiben eine Nachhaltigkeitsstrategie an, und und und

Embebed Insurances

Wir haben diese ganzen Vorteile von Produktschutz aber nie konkret zusammengefasst, sondern immer jene aufgezählt, die im direkten Zusammenhang mit dem jeweiligen Thema des Artikels standen. Also räumen wir hier ein wenig auf und fassen in zwei Artikeln für Dich zusammen, wer wieso von Produktschutz profitiert. So erhältst auch Du einen klaren Überblick darüber, was Du Dir mit Hakuna eigentlich vor Chancen ins Haus holst, auf welchen Ebenen Du Deinen Kund*innen einen tollen Extraservice bietest und wo ihr beide einen Mehrwert daraus ziehen könnt. 

Der erste Artikel geht auf die Vorteile von Produktschutz für Dich als Händler*in ein. 

Händler*innen & Hakuna: Die Vorteile von Produktschutz für Dein E-Business 

Die Vorteile von Produktschutz sind vielfältig. Außerdem bewirkt ein Vorteil den nächsten oder es herrscht eine gewisse Wechselwirkung vor. Manchmal profitieren sogar sowohl Du als auch Deine Kund*innen gleichzeitig. Wir gehen in den nächsten Punkten auf jene Chancen ein, die explizit Dich, Deine Marke, Deinen Onlineshop und alles andere betreffen, was rund um Deiner E-Commerce-Welt passiert

Du wertest Dein Image auf 

Vorteile von Produktschutz Image
Vorteile von Produktschutz: Deine Kund*innen werden dich lieben

Händler*innen, die sich um ihre Kund*innen aktiv kümmern – und zwar nicht nur vor oder während des Kaufs, sondern auch danach: Was auf den ersten Blick gar nicht so unglaublich klingt, ist ein nicht zu unterschätzender Mehrwert, der nicht so selbstverständlich ist. Denn nach dem Kauf kümmern steht meist synonym für weitere Marketingaktionen, die Deine Kund*innen zu mehr Bestellungen bringen sollen. 

Nicht falsch verstehen – das ist auch gut so. Nichtsdestotrotz zeigst Du Deinen Kund*innen mit verschiedenen maßgeschneiderten Schutzplänen von Hakuna, dass Du bei Problemen auch nach der Bestellung da bist und eventuell schon eine rasche, unkomplizierte Lösung für sie parat hast. Diese “Fürsorge” wir Deinem Image zugutekommen. 

Du gibst ein Qualitätsversprechen 

Vorteile von Produktschutz Qualitätsversprechen
Vorteile von Produktschutz: Deine Kund*innen schätzen Deine Produkte unbewusst als hochwertig ein

Sobald man sich entscheidet, ein gewisses Produkt zu vertreiben, ist man bestenfalls selbst davon überzeugt, dass es ein gutes Produkt ist. Und wir sind uns sicher, dass dies auch bei Dir der Fall ist. Nun ja, leider ist gerade der Onlinehandel diesbezüglich ein gebranntes Kind, das einige Altlasten mit sich herumträgt. In den frühen Zeiten des E-Commerce war es noch schwierig, dubiose von seriösen Onlineshops zu unterscheiden und viele von uns sind wohl schon jemandem auf den Leim gegangen. 

Auch heute passiert das, wenngleich weitaus seltener. Indem Du unseren Produktschutz anbietest, suggerierst Du automatisch, dass Du zu den seriösen Händler*innen gehörst. Jemand, der potenziell mangelhafte Ware anbietet, hat nämlich nichts davon, diese versichern zu lassen. Du hingegen vermittelst, dass Du von der Qualität Deiner Produkte überzeugt bist und bietest daher eine zusätzliche Absicherung an. Das ist ein explizites Qualitätsversprechen

Du ergänzt Deine Verkaufsstrategie um eine zusätzliche Komponente 

Vorteile von Produktschutz Verkaufsstrategie
Vorteile von Produktschutz: Du kannst Deine Upselling- und Cross-Selling-Strategie ergänzen

In Sachen Verkaufsstrategie liegen die Vorteile von Produktschutz beim Cross-Selling und beim Upselling. Upsells sind Verkäufe, mit denen Du anstrebst, den Bestellwert Deiner Kund*innen zu erhöhen; Cross-Sells hingegen ergänzen die Bestellung durch zusätzliche, praktische Produkte. Der Clou beim Produktschutz? Du kannst diesen sowohl als Upsell als auch als Cross-Sell anbieten

Normalerweise bietest Du als Upsell ein hochwertigeres Produkt als das Kernprodukt an. Wollen Deine Kund*innen etwa einen Laufschuh kaufen, dann bietest Du als Upsell den besseren Laufschuh zu einem zwar höheren, jedoch verhältnismäßig erschwinglicheren Preis an. Produktschutz ist deshalb ein Upsell, weil Du damit das Produkt automatisch aufwertest. Durch eine Gewährleistungsverlängerung von Hakuna muss Dein Produkt nämlich länger als die gesetzlich vorgegeben zwei Jahre halten. Du garantierst damit längere Haltbarkeit

Dass der Produktschutz von Hakuna auch ein Cross-Sell ist, ist selbsterklärend: Deine Kund*innen wollen zum Beispiel einen Wasserkocher kaufen? Dann ist eine Gegenstandversicherung eine sinnvolle Ergänzung. 

Du generierst zusätzlichen Umsatz 

Vorteile von Produktschutz Umsatz
Vorteile von Produktschutz: Du bekommst für jeden verkauften Schutzplan eine Provision

Hakuna stellt eine sinnvolle Ergänzung für Deinen Onlineshop in Sachen Kundenbindung dar. Aber darauf gehen wir später noch genauer ein. Außerdem haben auch die zuvor erwähnten Vorteile von Produktschutz davor direkt oder indirekt damit zu tun.  

Letztlich muss – verständlicherweise – auch Zählbares herausschauen. Wir wissen, dass man auf dieser Welt nichts für einen Gotteslohn bekommt. Zudem sprechen wir in zahlreichen Artikeln über den zusätzlichen Umsatz, den dir Hakuna in die Kassen spült. Das machen wir, indem wir Dir bei jedem verkauften Hakuna-Schutzplan eine Provision zukommen lassen.  

Du förderst das Vertrauen in Deine Marke 

Vorteile von Produktschutz Vertrauen
Vorteile von Produktschutz: Du kannst mit Schutzplänen Problemen Deiner Kund*innen vorbeugen

Fast jeder der Vorteile von Produktschutz förderte einen bestimmten Faktor, der unerlässlich für Dein Business ist: das Vertrauen Deiner Käufer*innen in Deine Marke. Es ist das Um und Auf einer gesunden Geschäftsbeziehung und der Grundstein für eine nachhaltige Entwicklung Deines Onlineshops. Mit Hakuna bieten wir aber einen speziellen Bonus in Sachen Vertrauen, der auf den ersten Blick gar nicht als solcher wahrgenommen wird.  

Hier das Worst-Case-Szenario: Du verkaufst ein Produkt und es geht nach äußerst kurzer Zeit kaputt. Es funktioniert von einem Tag auf den anderen nicht mehr oder Deine Kund*innen machen tragen ihres dazu bei, dass es nicht läuft. Egal, wie es vonstatten läuft – irgendwie bist immer Du schuld (außer natürlich Deine Kund*innen spielen damit die Superbowl nach). Haben sie aber einen Schutzplan von Hakuna über Dich gekauft, schlägt nun Deine Stunde. 

Dank dem schnellen und unkomplizierten Ablauf der Schadensmeldung und Schadensregulierung sowie der schnellen Reparatur oder dem sofortigen Umtausch müssen Deine Käufer*innen nicht lange darauf warten, ihr Spielzeug wieder funktionstüchtig in den Händen zu halten. Wir kümmern uns zwar darum, aber DU hast diesen unglaublichen Service geboten. Deine Kund*innen werden es Dir mit einem Vertrauenszuschuss danken. Du generierst Vertrauen aus einem Umstand, der eigentlich das Gegenteil impliziert.  

Du musst Dich in Sachen Produktschutz um nichts kümmern 

Vorteile von Produktschutz Relax
Vorteile von Produktschutz: Lehn Dich zurück – um Schadensmeldungen und -regulierungen kümmern wir uns

Unsere Schutzpläne sind nur eine Seite unserer Produktmedaille. Die andere ist unser digitaler, automatisierter und effizienter Service.  

Sollten Schadensmeldungen eingehen, dann dürftest Du in der Regel nichts davon mitbekommen. Das rührt daher, dass etwaige Schäden direkt bei Hakuna gemeldet werden und Hakuna diese auch annimmt und bearbeitet. Reparatur, Ersatz, Erstattung des Zeitwerts: Darum kümmern wir uns. Das Einzige, was Du tun musst, ist die Bestellungen zu Dir zurückkehrender, zufriedener Kund*innen anzunehmen und zu bearbeiten.  

Embebed Insurances